Annette Glage einstimmig für die CDU zur Kreistagswahl im Wahlkreis Boostedt-Rickling nominiert.

Die Bürgermeister Rüdiger Steffensen (Boostedt) und Jörg Wrage (Groß Kummerfeld) und Claus Peter Dieck (stellvertretender Landrat und Vorsitzender der CDU Fraktion im Segeberger Kreistag gratulieren der CDU Kreistagsabgeordneten Annette Glage.

Kleinkummerfeld – In der CDU-Wahlkreismitgliederversammlung am Mittwoch, 10. Oktober   wurde Annette Glage (44) aus Boostedt für die Kreistagswahl 2013 einstimmig vornominiert. Die  stellvertretende  Kreisvorsitzende der Frauen Union erhielt  17 Ja-Stimmen und eine Enthaltung.

 Die verheiratete Schriftsetzerin hatte ihren Wahlkreis bei der letzten Kreistagswahl direkt gewonnen.

 Aufgrund einer Gesetzesänderung wurde der Wahlkreis 2  neu geschnitten und  wird von den  Gemeinden Daldorf, Groß Kummerfeld, Boostedt, Heidmühlen, Latendorf und Rickling   gebildet.

 Die Wahl leitete der stellvertretende Landrat Claus Peter Dieck. In seiner Eigenschaft als Fraktionsvorsitzender der CDU-Kreistagsfraktion freute sich Dieck über die erneute Nominierung seine engagierten Kreistagskollegin und lobte ihren Einsatz.

 Die Vornominierung ist rechtlich nicht bindend. Die Bestätigung erfolgt durch den Kreisparteitag am Freitag, 9.  November im Kaisersaal in  Bad Bramstedt. In der Vergangenheit wurden die Vornominierungen aus den Wahlkreisen auf den Kreismitgliederversammlungen stets  bestätigt.

Annette Glage  engagiert sich in den Ausschüssen:
Ausschuss für Bildung, Kultur und Sport, Sozialausschuss
Ausschuss  für Umwelt- Natur- und Klimaschutz
Widerspruchsausschuss als Anhörungsausschuss gem. § 116 SGB XI
 stellvertretendes Mitglied im Jugendhilfeausschuss

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.